1 August auf dem Meer

Speziell für heute haben wir gute Segelbedingungen bestellt, so dass wir den Nationalfeiertag so richtig feiern können. Wir konnten den ganzen Tag bei 10-12 Knoten Westwind segeln. Für Nael und Ilian war es das erste mal segeln auf unserer Bajka und sie haben es gut vertragen. Eigentlich sind alle drei Kinder bald eingeschlafen für ein paar Stunden.
Nael am schlafen

So konnten wir Erwachsenen das Segeln bis zum Plateau des Minquiers für uns geniessen.
1 August Roest

Die Seekarte erinnerte uns immer wieder ans Lernen für die Theorieprüfung :=), wo alle Übungen auf diesem Gebiet stattgefunden haben. Flut, Ebbe, starke Strömung und viele Steine (Rocks) haben unseren Segel Tag begleitet. In diesem Gebiet wir es einen nie langweilig. Wir kamen genau dann in den Hafen zurück wenn das Tor geöffnet wurde. Trotzdem hatte es eine Stunde gedauert bis wir am Steg waren, da so viele Schiffe schon am Warten waren.

Categories: Blog