Auf den Spuren von Kolumbus

Interessanterweise treffen wir immer wieder auf Christoph Kolumbus. Ein Hafennachbar in Ouistreham schenkte den Kinder ein Buch über Kolumbus. In Baiona konnten wir die rekonstruierte Pinta von innen besichtigen. Und in Porto Santo fand ein Fest zu Ehren von Kolumbus statt.
Ueberfaht nach Porto Santo

Aber zuerst erzählen wir von der Überfahrt nach Porto Santo, einer kleinen Insel im Norden von Madeira, wo er einige Jahre mit Frau und Sohn gelebt hatte.

Für die 555 Seemeilen nach Porto Santo kam Craig mit uns. Er wollte die Ovni besser kennenlernen und wir suchten eine weitere Hand. Er hat über 30 Jahre Erfahrung im Pazifik und der Baja California.Craig

Während der Überfahrt hatten wir 20-30 Knoten Wind und wir kamen gut voran. Der Windpilot machte seine Arbeit einwandfrei.

Am dritten Tag hatte sich auch Lukas an die Bedingungen gewöhnt und konnte auch drinnen mit den Kindern spielen. Am vierten Tag gab der Wind auf 15 Knoten ab und wir erreichten Porto Santo erst am Abend.Porto Santo Insel

Die Hafenmauer ist dort voller kleiner Kunstwerke und Graffitis, gemalt von den Seglern, die dort ankommen. Auch wir haben dort eine Spur hinterlassen.
Porto Santo Mauer

Während Ela einen Tag lang arbeiten musste, ging Lukas mit den Buben und mit Craig auf ein kleines Kletter Abenteuer. Auf der Westseite der Insel stiegen wir die steile Küste hinunter zu einem kleinen Strand wo es verschiedene Plastikbehälter, Schuhe und andere interessante Dinge hingespült hatte.
Strand Westküste

Jeweils Mitte September findet in Porto Santo das Christoph Kolumbus Fest statt. Da segelt die rekonstruierte Santa Maria mit vollen Segeln am Publikum vorbei und ankert. Dann steigt der Kolumbus aus und begrüsst die Inselbewohner. Auf dem Dorfplatz wird dann ein Schwein gebraten, Caipirinha getrunken und getanzt.
Santa Maria Christoph Kolumbus

Neben dem Festival hat Porto Santo kristallklares Wasser und einen 9km langen schönen Sandstrand, welche therapeutische Wirkung hat.
Porto Santo Strand

Der Strand fängt bei der Marina an und geht bis zum Südende der Insel nach Ponta da Calheta. Das gibt einen schönen Spaziergang und man ist dann extrem gesund 🙂
Porto Santo Ponta da Calheta

Categories: Blog

Tagged as: ,

3 replies »

  1. Tschou Zäme

    Es freut mich natürlich, dass der Autopilot funktioniert. Musstet ihr die Schrauben an der Aluplatte, wo der Pilot draufsteht, nachziehen oder sind die Stoppmuttern ok?

    E liebe Gruess

    Opa

  2. Ihr Lieben, ich geniesse eure Beschreibungen und die wunderschönen Fotos. Habt Dank, dass wir euer Abenteuer miterleben dürfen.
    Herzliche Grüsse aus Basel, Anja und Familie

  3. Ich drücke euch die Daumen für die Überfahrt! Ich nehme an die Kanaren sind jetzt dran??
    Immer eine Handbreit undsoweiter!
    Michael