Neues Haus, neues Leben

Jetzt ist es so weit. Wir leben zu viert auf dem Schiff. Alles ist neu, aber wir gewöhnen uns jeden Tag besser daran. Wir mussten noch Wasser und Gas anschliessen und ein paar andere kleine Dinge fertig machen, um das Leben auf unserer Bajka komfortabler zu machen. Die Kinder haben auch ein paar Tage gebraucht, bis sie sich an die neue Situation gewoht haben. Sie brauchten vorallem ein bisschen mehr Zuwendung. Sie lernten was man darf und was man nicht darf auf dem Schiff. Unser Lebensrythmus ist auch etwas anders geworden. Wir stehen etwa um 9 Uhr auf und gehen erst um Mitternacht schlafen. Im Vergleich zur Schweiz ist es hier im Nordwesten am Abend lange hell.
Genaker

Am 14 Juni machten wir die Leinen los und starteten unser Abenteuer. Mit schönem Wind von hinten segelten wir bis nach Ouistreham. Die Bedingungen waren perfekt für den ersten Segeltag.

Am Nachmittag vertäuten wir unser Boot im Hafen und erkundeten den berühmten riesigen Strand. Die Kinder hattet grosse Freude am Sand und dem Wasser. Sie spielten so wie sie noch nie Sand und Wasser gesehen hätten. 🙂

Categories: Blog

Tagged as: